Rund um Sie herum erstrecken sich 80 Hektar Grünanlagen, Wiesen und Wälder. Und in der Ferne grasen die Bauernhoftiere friedlich auf der Weide. Ihre Gastgeber, Arnaud und Fabienne, übernahmen Domaine de La Valette im Jahr 2014 und bieten Ihnen heute auf diesem idyllischen Fleckchen Erde luxuriös ausgestattete, stilvolle Ferienhäuser an. Hier wird alles für Ihr Wohl getan.

Eine Oase der Ruhe im Herzen des Périgord

Weit weg vom Alltag bietet La Valette Urlaubsgästen, die sich nach einer erholsamen Ruhepause auf dem Land sehnen, alles was das Herz begehrt. Wonach ist Ihnen heute: Liegestuhl am Swimmingpool, Picknick im Grünen, Besichtigung des Bauernhofs? Genießen Sie einfach die wunderbare Ruhe und den Frieden auf La Valette. Eine Auszeit, wie Sie sie nirgendwo anders erleben können. Der ideale Ort für alle, die sich nach unversehrter Natur sehnen und neue Energie schöpfen möchten.

Und doch sind die Hauptsehenswürdigkeiten der Region Dordogne ganz in der Nähe: Bergerac, Sarlat, Lascaux, Saint Emilion und selbst ins Stadtzentrum von Bordeaux sind es nur eineinhalb Autostunden. Kaum zu glauben in dieser ruhigen, ländlichen Umgebung, in der man sich so wunderbar geborgen fühlt.

“Wenn Ruhe zum Luxus wird.”

Authentische Landatmosphäre

Stellen Sie sich einen kleinen Weiler im Herzen der südwestfranzösischen Region Périgord vor, einen mehrere hundert Jahre alter Bauernhof auf einem 80 Hektar großen Anwesen … Das ist Domaine de La Valette! Auf dem Anwesen befinden sich sechs stilvolle Ferienhäuser mit Blick auf eine idyllische Landschaft. Hier scheint die Zeit stillzustehen.

“Ein ursprünglicher Ort, wo man sich ganz ungezwungen zusammenfindet”

mehr sehen

Ihre Gastgeber

Arnaud ist ausgebildeter Tierarzt und Absolvent der Pariser Managementschule ESSEC. Bereits als Kind hegte er den Wunsch, Bauer zu werden und auf dem Land zu leben. Die Umstände und das Schicksal wollten es, dass er am Aufbau einer Firma mitwirkte, die als Hersteller von tierärztlichen Produkten zur Nummer 1 in Frankreich wurde und mittlerweile zu den weltweit führenden Unternehmen auf diesem Gebiet zählt. Nach 25 Jahren im selben Unternehmen, wo er zuletzt die Position des operativen Geschäftsführers bekleidete, beschloss er, sich seiner ursprünglichen Leidenschaft zu widmen: Landleben, Bauernhof, Tiere. Arnaud liebt Traditionen und authentische Erzeugnisse.

Fabienne hängte nach ihrer Ausbildung an der Hotelschule in Thonon Les Bains noch einen Master in Hotellerie und Fremdenverkehr an. Eigentlich hatte sie nicht geplant, einmal im Ausland zu leben, doch an der Universität Toulouse bot sich ihr die Gelegenheit, in Malaysia ein Ausbildungsprogramm für das Gastgewerbe zu entwickeln, das übrigens mittlerweile in ganz Asien anerkannt ist. Später folgte Sie Arnaud nach Budapest (Ungarn) und in die USA, arbeitete dabei aber weiterhin als Beraterin, Trainerin (zu ihren Kunden zählte u.a. der Club Med) und auch als Französischlehrerin.

mehr sehen

Leitbild

Arnaud und Fabienne Bourgeois haben 25 Jahre lang die Welt bereist. Sie lebten und arbeiteten in Asien, Mitteleuropa, Lateinamerika und in den USA. Hektik, Stress und Flughäfen waren lange Teil ihres Alltags. Während Arnaud seit jeher eher ländlich veranlagt ist, war Fabienne ein echter Stadtmensch. Und doch entschieden sie gemeinsam, sich weit weg vom Lärm der Welt in der Dordogne niederzulassen, um dort wahre Werte zu leben. Hier erlagen sie dem Charme von Domaine de La Valette und verwirklichten ihren lang gehegten Traum, für ihre Familie ein einzigartiges Lebensumfeld zu schaffen, einen traditionellen Bauernhof aufzubauen und dort Gäste aus aller Welt zu empfangen, um ihnen die französische Lebensart nahezubringen.

“Eine einzigartige Gelegenheit, neue Energie zu schöpfen”

mehr sehen

Das Leben auf Domaine de La Valette en Périgord

Frühaufsteher nutzen die zahlreichen Wanderwege rund um das Anwesen zum Joggen oder für eine Runde mit dem Mountainbike (4 Mountainbikes stehen zu Ihrer Verfügung). Und danach haben Sie natürlich ordentlich Appetit.
Auf der sonnigen Terrasse Ihres stilvollen Ferienhauses lässt es sich wunderbar und ausgiebig frühstücken. Fabienne stellt Ihnen jeden Morgen frisches Gebäck und Brot vor die Tür.
Nun ist es Zeit für einen Bummel auf dem Markt. An den bunten Ständen erwarten Sie alle gastronomischen Highlights des Périgord: Enten-Confit, Entenleberpastete und Entenbrustfilets, Erdbeeren, Walnusskuchen, Trüffel, allerlei Gemüse … Wenn Sie die Weinstraße erkunden oder sich auf eine Besichtigungstour zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten rund um La Valette machen, sollten Sie mittags unbedingt in einem der hervorragenden kleinen Restaurants an der Strecke speisen. Arnaud und Fabienne helfen Ihnen gerne bei der Auswahl.
Lassen Sie den Nachmittag schließlich bei einem gemütlichen Aperitif ausklingen. Oder wie wär’s vorher noch mit einem Sprung ins beheizte Schwimmbad und einer typisch französischen Partie Petanque? Die Kinder gehen unterdessen mit Arnaud die frisch gelegten Eier aus den Nestern holen.
Zeit fürs Abendessen! Probieren Sie doch das Biofleisch vom eigenen Bauernhof. Zum Kochen stehen Ihnen eine komplett ausgestattete Küche und der Grill auf der Terrasse zur Verfügung. Dazu servieren Sie natürlich am besten einen Wein aus Bergerac. Einfach köstlich!
Ein letztes Mal schweift der Blick über die Landschaft, die Sonne geht unter, die Pferde sind im Stall, jetzt noch ein gutes Buch und schließlich eine wunderbar erholsame Nachtruhe.

“Hier dürfen Sie sich einfach von Ihren Wünschen leiten lassen

mehr sehen

Der Traditionsbauernhof

ist eine Besonderheit von Domaine de la Valette

Auf Domaine de la Valette en Périgord können Fabienne und Arnaud ihre Leidenschaften ausleben: Fabienne begeistert sich für alles, was mit Fremdenverkehr und Hotellerie zu tun hat, während sich Arnaud als ausgebildeter Tierarzt ganz dem Bauernhof widmet. Mit der Anlage eines Traditionsbauernhofes auf ihrem Anwesen wollten Arnaud und Fabienne dazu beitragen, Kulturerbe, Brauchtum und Tradition des Périgord lebendig zu erhalten. Sie züchten alte, einheimische Rassen, die es zu erhalten gilt und deren Produkte einfach hervorragend schmecken. Umweltschutz gehört selbstverständlich dazu. Der Bauernhof ist ein anerkannter Biobetrieb.